calenderbild

Wandern in Radstadt im Salzburgerland

Unser Haus bildet den idealen Ausgangspunkt für Wandertouren.

Radstadt ist umringt von einer magischen Bergwelt. Wenn Sie Wanderer sind treffen Sie mit einem Urlaub in unserem Ferienhaus Maier genau ins „Grüne“. Radstadt ist umgeben im Norden vom Dachstein, im Süden von den Radstädter Tauern. Zackige Felsketten, wanderbare Zweitausender und üppige Almwiesen eröffnen Wandereldorado für jede Kondition. Vom 1.768 Meter hohen Rossbrand bietet sich ein Panoramablick auf rund 150 Alpengipfel.

Genießer stärken sich mit herzhafter Hausmannskost aus der Pongauer Bauernküche in den Jausenstationen und Almhütten.
Radstadt ist auch Etappenort des Salzburger Almenweges, der sich 350 Kilometer lang vom Tennengebirge über die Tauern bis zum Dachstein erstreckt. 

Mit der Einführung des kostenlosen „Radstädter Wanderbusses“ jeweils montags und donnerstags bietet Radstadt einen besonderen Service für seine Gäste. Für diejenigen, die nicht so gut zu Fuß sind, fährt der Wanderbus sogar zweimal täglich bis auf den Roßbrand, dem Hausberg der Radstädter.

Unser Wandertipp

Roßbrand (1770 m):
Der Hausberg von Radstadt mit seinem wunderschönen Rundpanorama und Blick auf 150 Alpengipfel. Vom Ausgangspunkt Radstadt-Stadtteich erreichen Sie nach einer Stunde gemütlicher Wanderung die urige Bürgerbergalm (Dienstag Ruhetag). Nach zwei weiteren Stunden Wanderung auf einem schmalen Weg erreichen Sie den Gipfel des Roßbrandes mit der Radstädter Hütte. Gehzeit 5 Std.
(Aufstieg bzw. Übergang auch von Eben, Altenmarkt, Mandling und Filzmoos möglich).